• search hit 1 of 1
Back to Result List

Module zu einem europaorientierten Studiengang im Fach Chemie im trinationalen Kontext von Frankreich, Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Baden-Württemberg

  • Moderne Chemielehrerbildung muss den allgemeinen Bildungsanspruch naturwissenschaftlichen Unterrichts, insbesondere des Chemieunterrichts, berücksichtigen. Darüber hinaus soll das Studium so organisiert werden, dass Studierende problemlos einen Hochschulwechsel, auch an ausländische Hochschulen, vornehmen können. In einer zunehmend globalisierten Welt gewinnt auch das Prinzip der Regionalität an Bedeutung. In der Arbeit wird ein Konzept vorgestellt, das diese Ansprüche berücksichtigt. Konkret werden zwei Module eines neu zu organisierenden Chemielehrerstudiums entworfen, wobei einerseits regionale Themen für die Oberrheinregion und andererseits aktuelle Fragestellungen der Fachwissenschaft Chemie eine Rolle spielen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Zahn
URN:urn:nbn:de:bsz:25-opus-8266
Advisor:Siegfried Abberger
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2007/03/14
Publishing Institution:Pädagogische Hochschule Freiburg
Granting Institution:Pädagogische Hochschule Freiburg, Fakultät III
Date of final exam:2003/09/18
Release Date:2007/03/14
GND Keyword:Chemieunterricht; Naturwissenschaftliche Bildung; Lehrerbildung
Institutes:Fakultät für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik / Institut für Biologie und ihre Didaktik
DDC class:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Access Right:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung - CC BY-NC-ND 3.0