Zur Beurteilung der Umsetzung des Bildungsauftrages in Kindergärten - Konzeption eines Selbstevaluationsinstruments für Erzieherinnen in Baden-Württemberg

Assessing the Implementation of the Educational Requirements in the Kindergarten - Design of a Self-Evaluation Instrument for Kindergarten Teachers in Baden-Württemberg

  • Der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in den baden-württembergischen Kindergärten gibt Vorgaben für die pädagogische Arbeit der Erzieherinnen mit einem Fokus auf die frühkindliche Bildung. Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung der Einführung des Orientierungsplans wurden unter der Leitung von Prof. Huppertz und Prof. Röbe 2006 und 2008 umfangreiche Erhebungen durchgeführt, um den Stand der Umsetzung des Orientierungsplans mittels Selbsteinschätzung zu erfassen. Wie sich zeigte, schätzen die Erzieherinnen, die den Orientierungsplan zur Selbstüberprüfung der eigenen Arbeit nutzen, ihren Umsetzungsstand deutlich besser ein. Ein Teil der Erzieherinnen gab jedoch an, den Orientierungsplan kaum zur Selbstüberprüfung der Arbeit zu nutzen. Ziel dieses Forschungsvorhabens ist es, ein Instrument für die Erzieherinnen zu entwickeln, das ihnen die Möglichkeit gibt, effizient ihre eigene Umsetzung der Vorgaben des Orientierungsplans zu evaluieren. Hierzu wird ein Online-Tool konzipiert und praktisch erprobt, das die Selbsteinschätzung der Erzieherinnen in einem digitalen Fragebogen erhebt und den Erzieherinnen direkt im Anschluss eine Auswertung präsentiert. Anhand dieser Auswertung können die Erzieherinnen ihre individuellen Stärken und Schwächen bei der Umsetzung des Orientierungsplans identifizieren. Im Rahmen dieser Arbeit wird auch erfasst, wie die Erzieherinnen das Selbstevaluationsinstrument beurteilen. Ein weiteres Ziel dieses Forschungsvorhabens ist die Erhebung des aktuellen Umsetzungsstandes und der Vergleich mit den Ergebnissen der Umfrage von 2008. Die erneute Erhebung kann in Verbindung mit der praktischen Erprobung des Online-Tools durchgeführt werden. Schließlich soll auch untersucht werden, welche zusätzlichen Hilfsmittel die Erzieherinnen zur Umsetzung des Orientierungsplans benötigen und welche Darreichungsform sie hierbei bevorzugen würden. Zu den Hauptergebnissen dieser Arbeit zählt, dass es eine allgemeine Verbesserung des Umsetzungsstandes des Orientierungsplans im Vergleich zu 2008 gibt. Die wesentlichen Schwächen der Erzieherinnen konzentrieren sich auf die fremdsprachliche Förderung der Kinder, sowie auf die Vermittlung von konkreten Bildungsinhalten, darunter religiösen Themen. Zur Unterstützung der frühkindlichen Bildungsprozesse wünschen sich die Erzieherinnen zusätzliche Hilfsmittel. Das Selbstevaluationsinstrument wird von den Erzieherinnen, die an der Testphase teilgenommen haben, durchweg positiv bewertet. Sie beurteilen das Instrument als nützlich und ansprechend umgesetzt. Der besondere Vorzug des Selbstevaluationsinstruments ist die individuelle Auswertungsfunktion, die laut Angabe der Erzieherinnen zu einem persönlichen Erkenntnisgewinn und damit zu einer möglichen Verbesserung der pädagogischen Praxis in den Kindergärten beitragen kann.
  • The purpose of this work is to design a self-evaluation instrument for kindergarten teachers, that enables them to efficiently assess to which degree they fulfill the educational requirements in their daily work. An online tool is proposed and tested that quantifies the self-assesment of the kindergarten teachers in an online survey and provides an immediate evaluation feedback.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Claudia Maren Vossen
URN:urn:nbn:de:bsz:frei129-opus-4217
Advisor:Norbert Huppertz
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/06/18
Publishing Institution:Pädagogische Hochschule Freiburg
Granting Institution:Pädagogische Hochschule Freiburg, Fakultät I
Date of final exam:2013/05/27
Release Date:2013/06/18
Tag:Orientierungsplan
Kindergarten
GND Keyword:Kindergarten; Erzieher; Selbstevaluation; Baden-Württemberg; Qualitätsmanagement; Online
Institutes:Fakultät für Bildungswissenschaften / Institut für Erziehungswissenschaft
DDC class:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Access Right:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung - CC BY-NC-ND 3.0