Interview mit Dieter Glogowski über seinen Vortrag "Flucht aus Tibet" bei der 5. MUNDOlogia

  • #Sendedatum: Januar 2008 ##Dauer: 04:43min Im Winter 2006 überquerte Dieter Glogowski mit einer Gruppe tibetischer Flüchtlinge den 6000 Meter hohen Nangpala-Pass nach Nepal. Zwischen den 8000 Meter hohen Bergriesen Cho Oyu und Mt. Everest dokumentiert er die Flucht des 12-jährigen Norbu und dem 14jährigen Lundup, die so der Besatzung Tibets durch die chinesische Armee entfliehen wollen. Das Ziel der Flucht ist das nepalische Kloster Thupchen Chöling in Ostnepal, das die Gruppe nach 3 Wochen auszehrendem Fußmarsch erreicht. Hier angekommen unterliegen die Kinder dem Schutz des Abts und haben die Freiheit erreicht. Jahrelange Recherchen, unzählige Reisen und Kontaktgespräche in Tibet, Nepal und Dharamsala gingen dieser Expedition von Dieter Glogowski voraus, der sich darüber hinaus für die Rechte und Kultur der tibetischen Bevölkerung einsetzt. Ein bewegender Vortrag über die Flucht junger Menschen aus der Besatzung.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christoph Bausch
URN:urn:nbn:de:bsz:frei129-opus-2955
Document Type:Sound
Language:German
Date of Publication (online):2009/10/07
Contributing Corporation:MUNDOlogia
Release Date:2009/10/07
GND Keyword:Mundologia; Tibet; Dalai Lama; Buddhismus; China; Lhasa
Contributor:Glogowski, Dieter
DDC class:700 Künste und Unterhaltung / 790 Freizeitgestaltung, Darstellende Kunst / 791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Access Right:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung - CC BY-NC-ND 3.0