• search hit 6 of 9
Back to Result List

Wenn ein Lehrer in Baden schwäbelt... Der Einfluss von nicht-regionalem Dialektgebrauch seitens der Lehrenden auf die soziale Wahrnehmung der Schüler

  • Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld Dialekt und Standardsprache im Unterricht, zu dem sie empirische Daten liefert. Desweiteren wird untersucht, ob sich die Verwendung eines regionalen und eines nicht-regionalen Dialekts seitens der Lehrenden sowie der Gebrauch der Standardsprache unterschiedlich auf die soziale Wahrnehmung der Schüler auswirken.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Kathrin Egenhofer
URN:urn:nbn:de:bsz:frei129-opus-1312
Document Type:Study Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2009/04/06
Release Date:2009/04/06
GND Keyword:Dialekt; Wahrnehmung; Unterrichtsstil; Lehrerverhalten; Lehrertyp; Lehrerpersönlichkeit; Unterrichtserfolg; Linguistik
Institutes:Fakultät für Bildungswissenschaften / Institut für Psychologie
DDC class:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Access Right:Zugriffsbeschränkt
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung - CC BY-NC-ND 3.0